Bei besonderen Anlässen wie Hochzeitstagen oder zum Feiern beruflicher Erfolge sollte man sich etwas gönnen. Warum also nicht ein paar Tage oder etwa ein paar Wochen in einem Luxushotel verbringen? Denn nirgendwo lässt es sich so gut entspannen, nirgendwo wird man so gut verwöhnt wie in einem Fünf-Sterne-Hotel.

Warum schwelgen wir im Luxus?

Menschen lieben den Luxus. Wir haben ein inneres Grundbedürfnis danach, uns respektiert und wichtig zu fühlen. Moderne Luxushotels schaffen eine Atmosphäre, in der wir uns wichtig, jedoch nicht überheblich fühlen dürfen. In der wir uns zwar entspannen, aber doch nicht das Gefühl bekommen, faul zu sein.

Das Allroundkonzept moderner Luxushotels

Entscheidend für ein Spitzenhotel sind heute daher Allround-Wohlfühlkonzepte. Die Gäste erwarten, dass die Hotels sich nicht mehr nur durch Prunk und Protz auszeichnen. Viel wichtiger ist, dass ein Hotel nicht seelenlos ist, sondern ein Konzept und innovative Ideen dahinterstecken. Ein Hotel soll mehr als bloß der Übernachtungsort während des Urlaubs sein, erwartet wird von modernen Hotelgästen häufig ein Lifestyle. Viele junge Hotelgäste möchten den Luxus, den sie auf den sozialen Netzwerken sehen und von dem sie träumen, auch im echten Leben nachahmen.

Moderne Luxushotels legen daher immer mehr ihren Fokus auf ihren Social-Media-Auftritt. Werbemaßnahmen auf Plattformen wie Instagram sind inzwischen häufig effektiver als konventionelle Werbung. Einige Hotels beauftragen sogar Influencer damit, auf Instagram Videos zu posten, in denen sie in ihren Hotels zu sehen sind. Dabei profitieren sowohl die Hotels als auch die Influencer selbst. Denn die Werbung auf Instagram kann eine Vielzahl von insbesonders jungen und zahlungskräftigen potenziellen Hotelgästen ansprechen, die auf konventionelle Art womöglich nicht erreichbar wären. Auf der anderen Seite profitieren die Influencer von einer attraktiven Bezahlung und Kost und Logie in Spitzenetablissements.